Ikeabesuch

Aufgrund Leos Begeisterung beim Couchtesting (siehe diesen Bericht), sind wir auf die Idee gekommen, das Ikea Einkaufscenter als heutiges Ausflugsziel zu nutzen.Leo selfie

Nachdem Leo mal wieder bis 10 Uhr geschlafen hat und seinen Vormittagsbrei zu sich genommen hat, sind wir mit unserem Mini Richtung Taufkirchen los gedüst. Da ich den Joolz nur durch auseinander bauen in den MiniCabrio bekomme, habe ich den Babybjörn eingepackt um ihn ggf. darin tragen zu können, denn eigentlich gibt es dort Transportmöglichkeiten für Kinder.

DSC02245DSC02249

 

 

 

Dort angekommen standen Bollerwagen (mit dem Motto: wer sein Kind liebt, der schiebt) zum Transport für die Kinder zur Verfügung. Also sind wir durch die Gänge gelaufen. Leo hat gleich seine Schuhe ausgezogen und los ging es:

  •  wir haben die Couches mit ihren unterschiedlichsten Stoffen begutachtet und angefasst,
  • die Betten und Ihre Federung ausprobiert,
  • Sessel auf Ihre Bequemlichkeit getestet,
  • Drehstühle und Ihre Drehzahl hoch sausen lassen

DSC02272DSC02271

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Leo war ein großes Vergnügen; so viele Möglichkeiten das Baby zu unterhalten. Das Kinder Smaland ist erst ab 3 Jahren und meine Idee das etwas größere Bällebad auszutesten platzte leider. Trotzdem war es wieder ein sehr schöner Nachmittag mit ihm und er war danach auch schön müde. Und: ein zufriedenes Baby bedeutet eine zufriedene und ausgeglichene Mama.
Dort noch den Mittagsbrei und etwas von den Nudeln mit Tomatensauce gefuttert – im übrigen fehlt es dort an nichts zur Verköstigung der Kleinen- und ab nach Hause, denn der Berufsverkehr in München ist nichts für Kinder 🙂

DSC02274DSC02276PS: Jetzt drücken wir noch den Bayern heute Abend die Daumen, dann war es ein gelungener Tag!!!!!

 

…ein Wochenende zu Hause in München

Leo hat die Zeit mit dem Papa während unseres Urlaubes sehr genossen und der Papa noch viel mehr;) Leider schafft es Stefan nicht immer abends da zu sein, bevor Leo ins Bett kommt und da der Papa wieder arbeiten geht, besuchen wir ihn einfach im Büro um ihn öfters zu sehen. …ein Wochenende zu Hause in München weiterlesen

Der Olympiapark

Heute haben wir mal die Möglichkeiten „vor der Haustür“ genutzt und sind in den Olympiapark gefahren.
Eigentlich war etwas Regen gemeldet aber vom Regenschutz war Leo total begeistert.

joolz regenschutz

aileen hunters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Olympiapark sind einige Wege gepflastert und somit sehr kinderwagenfreundlich…man kann in den Wiesen liegen oder aber am Ufer des Olympiasees entlang schlendern

stefan olympiapark

Gerade losgelaufen kam die Sonne zum Vorschein und der Park füllte sich natürlich immer mehr…

Bei Tageslicht oder unter Sternenhimmel– der Olympiapark ist immer ein Ausflug wert. Vielleicht auch einfach nur zum relaxen, soweit das mit Kind möglich ist!

Und wieder ein schöner Ausflug, der sich gelohnt hat…

 

Münchner Modenschau

Zur Einstimmung und Vorbereitung für die Wiesn, hatte ich gestern Abend das Vergnügen meine Freundin Eva bei der Schatzi Modenschau im Mandarinoriental teil zu nehmen.

Bevor es los ging habe es bei bomben Wetter auf der Dachterasse noch eine Aperol. Alleine die Aussicht lohnt sich.

Aussicht Mandarin Oriental München
mandarin oriental mit eva

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei dem schönen Anblick der tollen Dirndl, ergreift einen gleich das Wiesnfieber und die Lust auf die 5. Jahreszeit in München. Katharina Lukasc (Gründerin von Schatzi Dirndl) hat die neuen Styles und Trends in Sachen Dirndl toll zur Show gebracht und zeigte womit Frau zur nächsten Wiesn glänzen kann.

Im Anschluss sind Eva und ich zum Brenner um dort noch einen Abschlussgetränk in netter Gesellschaft zu uns zu nehmen.

 

Pep Guardiola im brenner

 

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

Babyparty in München 

babyparty in munichEs war vermutlich der heißeste Tag in München. Babyparty in München  weiterlesen