listen the snow is falling

Ihr Lieben der Bericht war schon vor 2 Wochen fertig. aber manchmal kommt es anders und da hier immer noch Schnee liegt, bekommt ihr nun einen kleinen Nachtrag.

In den Faschingsferien haben wir unser Winterwonderland hier im Süden ausgenutzt und Leo unser kleiner Skirennfahrer macht seinem Namen alle Ehre. 

Neben Sonnenschein im Winterwonderland mit Sonnenschein hatten wir Tage mit heftigem Schneefall inklusive Schneesturm.  Wie sollte es anders sein, besonders an dem Tag an dem ich mir was mit den Kindern viel draussen verplant hatte. Aber das hält uns natürlich nicht auf.

Auf die Wetterprognosen ist sowieso nicht richtig Verlass. Also bin ich voller Euphorie mit den Jungs in den Tag gestartet.fullsizeoutput_52bf

Da saßen wir nach ein paar Runden rodeln in der Hütte. 45 Minuten Fussweg ohne Schnee nach Hause hatte ich nun vor mir.  Mit Schnee 1 Stunde, mit Schneesturm vielleicht 2 Stunden und meinen beiden Jungs im Schlepptau, gefühlte 4 Stunden.  Unser Ziel war nun mal der Weg/die Fahrt nach Hause. Abgesehen davon hatten wir wenig Alternativen. Gut gestärkt konnte und wollte ich nicht auf besseres Wetter warten.

Die zwei saßen fast regungslos eingemümmelt in ihren Schneeanzügen, lautlos und waren vermutlich des Lebens froh, in Ihrer Rolle zu sein, während ich sie mit voller Kraft über die Straßen zog, die teilweise mehr schlecht als recht mit Schnee bedeckt waren, weil der Wind den Schnee immer wieder aufwirbelte.fullsizeoutput_52d8

Innerlich habe ich über mich selbst gelacht und die beiden vermutlich auch…Leo war auf halber Strecke vermutliche so mit Mitleid übersät (ab welchem Alter entwickeln sie dieses Gefühl????) dass er von selbst laufen wollte. Aber ihr hättet ihn erleben müssen mit welcher Aufregung er das dem Papa erzählt hat.

Der Schnee schenkte uns dennoch eine Sturmpause.

Währenddessen unser Tom vor Langweile oder vor Müdigkeit doch noch ein Päuschen einlegte.. Sogar die zwei Stürze in den Tiefschnee als der Schlitten kippte, störten ihn dabei nicht. Ich konnte ihn fast regungslos auf den Schlitten zurücklegen. So viel zum Thema ‚Team no sleep‘ Und jetzt wissen wir warum die Skandinavier ihre Kinder draussen schlafen lassen.

fullsizeoutput_52deDa es nochmal ausreichend geschneit hat, genießen wir noch ein bisschen Winterwonderland in München und genießen diese Entschleunigung des Verkehrs in der City, die Ruhe und die Reinheit dieser Stadt durch die weißen Bäume und den Schnee. Denn der Schnee hält sich wunderschön und alles sieht verträumt aus, nicht nur auf dem Land ist Schnee was wunderschönes. (Eine kleine Korrektur ggü von vor 2 Wochen: wir haben es genossen aber die Kälte macht mich fertig! Unser Leo geht mit einer Motivation in den Waldkindergarten und wenn ich ihn frage ob er nicht lieber zu Hause bleiben möchte, schaut er mich mit großen Augen an und zieht sich (fast) von alleine an. Anscheinend ist er gut eingepackt. )

Wie ich mich bei Laune halte mit zwei Kids im Schlepptau und den alltäglichen Auseinandersetzungen, werde ich immer wieder gefragt und es mir nicht langweilig wird.

Ich habe ‚gelernt‘ mir für viele Dinge Zeit zu nehmen und mehr Zeit einzuplanen und ganz besonders akzeptiert auf Vieles zu verzichten. Schreibe ich eine Liste werden 40% davon nicht erledigt und trotzdem habe ich noch 60% getan. Meine Listen sind wie Eure sehr lange und es gibt immer was zu tun. Dieses Bewusstsein stärkt mich jeden Tag aufs Neue, den Alltag mit ihnen zu erleben.  Sie so nah zu beobachten und darauf einzulassen kann trotz aller kleiner Alltagssorgen so schön sein. Zu sehen was wir schon zusammen erlebt haben macht mich stolz.  Das hier zu teilen macht mir auch deshalb so viel Freude weil ich es sehr zu schätzen weiß.

IMG_3812

Bis bald

Eure Aileen

 

 

 

hier kannst Du ein Kommentar verfassen - freue mich von Euch zu hören

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s