Die neue Kuschelecke!

Unser Wohnraum ist nicht sonderlich groß im Vergleich zu den Wohnungen in der Gegend, wo ich her komme. Uns fehlt es an Stauraum und besonders an Wohnraum. Der Vorteil, wir müssen unseren Konsum und Kaufrausch zügeln.

Wir werden die Jungs irgendwann – wenn ich darauf verzichten kann, dass der Kleine bei uns schläft- in einem Zimmer schlafen lassen. Auf Sicht muss also noch ein zweites Bett in das eine Kinderzimmer. Bis dahin soll dieser Platz als Kuschelecke dienen, zum Bücher lesen, Bilder anschauen, zum Stillen, während ich mit Leo Bücher anschauen kann.IMG_2506

Im August habe ich also eine Matratze bei dormando bestellt. Erst war ich unsicher wegen der Größe. Wusste ja nicht, wie lange Leo noch in so ein Kinderbett passt, für ein großes Bett gibt es einfach nicht genügend Platz. Die Matratze hätte ich nach 100 Nächten zurück schicken können. Das Baby soll natürlich auf Wolken liegen und (durch)schlafen. Das Schlafensthema ist sowieso ein unendliches Thema. Kann sich jemand ohne Kinder vermutlich nicht vorstellen. Daher kam mir das mit Probeschlafen nur Recht! Unser Leo liegt noch in seinem Gitterbett. Da wir kein deutsches Bett haben, lassen sich bei uns keine einzelnen Gitter entfernen. Und Leo schläft in der Regel 10-11 Stunden. (ja wir können unser Glück nicht fassen…) Unser Neuzugang sorgt aber wieder für weniger Schlaf. DSC09528

Die Matratze wurde dann mit Kissen dekoriert. Das war aber nicht die Kuschelecke, wie ich sie mir vorstellte. Auf diesem Blog habe ich ein (Bett)Gestell gesehen und so entstand eigentlich erst die Idee. Kann man später super als Bett umfunktionieren. Das zum Thema Nachhaltigkeit;-) Ein Thema, welches bei uns immer mehr an Bedeutung gewinnt.IMG_3034IMG_2502

Das Gestell wollte ich also hier bestellen. Stefan zweifelte jedoch an meinem Plan. Ich blieb hartnäckig, starrköpfig und bestand darauf, es haben zu wollen. Mein Büromann mit seinen zwei linken Händen bestand im Gegenzug darauf, es selbst zu bauen.

Glücklicherweise war der Opa in letzter Zeit öfters da. Ich kann, wenn ich was möchte, echt anstrengend sein. Und nun ist es auch fast fertig.DSC09721Das schöne dabei ist natürlich, dass Leo den ganzen Aufbau miterlebt hat. Er wurde mit in Baumarkt gezerrt, die Hölzer wurden zugeschnitten und gemeinschaftlich  zusammengebaut.

DSC09556

DSC09531Drei stolze Männer habe ich und wir endlich unsere Kuschelecke, die wir uns seit einem halben Jahr hart erkämpft haben:-)

HäuslebauDSC09604

Ein Bild von dem fertigen Stück folgt ganz bald!

hier kannst Du ein Kommentar verfassen - freue mich von Euch zu hören

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s