Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Chinesischer TurmEigentlich verbinde ich einen Besuch auf dem Christkindlmarkt mit einem Lichtermeer in der Dunkelheit. Am besten, wenn es richtig finster ist. Ausserdem sollte es etwas kälter sein, um einen leckeren Glühwein zu schlürfen. Da es aber weder kalt ist, ich keinen Glühwein trinken darf und die Münchner Christkindlmärkte insbesondere zu späteren Zeiten sehr großen Andrang finden, haben wir unseren Besuch eher mit Sonnenbrille und zu warmer Kleidung vollbracht.

WeihnachtsmarktWeihnachtsmarkt Chinesischer Turm

Wenn nicht so viel los ist, ist es besonders mit Kind, welches nun auch gerne selbst läuft, und auch gerne mal seinen eigenen Weg geht, einfach viel angenehmer! Die Sonne hat ihren Teil zu unserem Besuch beigetragen.

Uns hat es auf den Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm verschlagen. Und ich bin mal wieder begeistert, wie schön so ein Weihnachtsmarktbesuch mit Kind ist. Neben der riesen Auswahl an Ess- und Glühweinbuden, waren die vielen Holzspielzeugstände, für Leo, mit seiner aktuellen Leidenschaft für Züge, ein Traum.

Seine aktuelle Begeisterung für Holzzüge, ist gar nicht zu bändigen. Die Faszination von Kindern für gewisse Dinge überrascht mich immer wieder auf’s Neue. Unser Kinderarzt hat so einen Holzzug in XXL Variante, geht er deshalb so gerne dorthin oder mag er deshalb so gerne Züge?!  Den Kinderarzt liebt er ja über alles! Leider waren wir in letzter Zeit sehr oft bei ihm.

Traktoren sind aktuell fast out…

Kinderkarussel

Als dann diese Bude kam, auf der ein großer Zug stand, hatten wir einen kleinen Anfall von Trotzreaktion, da er das Ding weder fortbewegen, geschweige denn mitnehmen konnte  (es muss erwähnt werden, dass dieser fest gebohrt war). Bis wir feststellten, dass man in diesem Häuschen u.a. Züge selbst zusammen bauen kann! Es handelt sich hier um eine kleine Werkstatt mit einem älteren Herrn, der mich an den lieben Meister Eder von Pumuckl erinnerte. Ach ja die schönen Kindheitserinnerungen und ich schau es heute noch gerne. Gibt es hier noch mehr Pumucklfans?

Mal wieder vom Thema abgekommen….Also ab in das schöne Schreinerstadl und wir durften uns ein Gefährt aussuchen. Zur Auswahl standen LKWs, Züge mit Anhänger, Babybetten, Puppenwagen…Für jedes Kinderherz etwas dabei. Nun mussten wir ihm erklären, dass wir das Ding selbst zusammenbauen müssen.
Schreinerstadl Tja so ist das, wird halt nicht alles fertig in Plastik produziert, was ich eh nicht so mag! Willkommen in der Welt des ‚do it your self‘ mein kleiner Schatz. (‚Werken‘ nannte man das Fach bei uns in der Grundschule und ich habe es sehr gemocht!)

Die anfängliche Zurückhaltung hat sich schnell gelegt Werkstatt Meister Eder

und seine Begeisterung für etwas handwerkliches konnten wir zumindest etwas wecken.

Trotzdem vermute ich, dass wir beide noch den meisten Spaß dabei hatten, während Leo doch mehr am Ergebnis interessiert war, nämlich an dem Zug mit Anhänger.Meister Eders Werkstatt

Als dann mein Meister Eder den fertigen Zug in die schöne Tüte verpacken und uns auf seine nette bayrische Art verabschieden wollte (ich liebe diesen Dialekt), war wieder eine kurze Trotzreaktion im Anflug, denn den Zug wollte er partout nicht mehr hergeben und sollte in keine Tüte mehr verpackt werden.IMG_2881

Zum Schluss gab es noch eine kleine Krippengeschichte, die leider nur noch wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Aber so ist das nun mal mit Kindern, hier wird nicht aus Anstand zugehört, sondern nur wenn sie es ehrlich möchten. Behalte Dir das bitte lange bei!WeihnachtskrippeSo läute ich unseren ersten Christkindlmarktbesuch ein und ich vermute es werden noch einige folgen!

Wie oft habt ihr schon den Weihnachtsmarkt besucht und welche sind Eure Lieblinge?

 

5 Kommentare zu „Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

  1. Ach da hattet ihr es wirklich schön! ❤
    Wir sind fast täglich auf dem Weihnachtsmarkt in Dornbirn 🙂 ,
    aber wir wohnen auch in der Stadt und so sind wir fast immer dort, wenn wir einkaufen gehen! 🙂
    Viele liebe Grüße für dich!
    Maria

    Gefällt 1 Person

hier kannst Du ein Kommentar verfassen - freue mich von Euch zu hören

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s