Zurück und wieder unterwegs

Halli hallo, längst wieder zurück von unserer Tour möchte ich kurz ein kleines Zeichen auf meinem Blog hinterlassen. Wir sind noch spontan am Lago Maggiore vorbei und haben dort ein paar tolle Tage verbracht. TretbootVorher noch einen kleinen Abstecher in Menton gemacht, eine wunderschöne Stadt am Schluss unserer Küstentour, wo man auf jeden Fall mal vorbei schauen sollte, wenn man dort unten ist.Männergespräche

Unsere letzten Abende in Südfrankreich haben wir vollends ausgenutzt z.B. mit der besten Pizza  und schönster Atmosphäre genossen! Ein absolutes „Must do“!!!!! Total romantisch und doch so cool!

Pizza am StrandPizza am Meer

Wir haben noch viiiiiiiiel Eis gegessen.

Fenocchio

Aber auch gesundes…

Smoothie shopSüdfrankreich

Nun sind wir eigentlich schon über eine Woche zu Hause und schon wieder weg.

Ich weiss nicht wie es Euch geht, aber wir möchten unserem Kleinen am liebsten alle Wünsche von den Augen lesen und Leo’s Begeisterung für Bagger und Traktoren sollte befriedigt werden. So geniessen wir derzeit die absolute Landluft in meiner alten Heimat und lassen uns von der Familie verwöhnen.

Bagger sind der HitTraktor

IMG_9911

Kaum zu glauben aber ich befinde mich in der zweiten Halbzeit. Und wie bei Euch, rast die Zeit auch bei uns und plötzlich sollen wir bald zu viert sein.

21.Woche
Dann muss Leo teilen, was er nicht kennt. So ist das nun mal als Erstgeborener! Wie sind da Eure Erfahrungen? Ich bin jetzt schon so gespannt wie Leo als großer Bruder sein wird und wie das auch für uns wird. Bis dahin erhält er noch unsere fast volle Aufmerksamkeit und wird voll verwöhnt. Schließlich ist er ja noch unser Baby! Auch alles anders als wir uns das gedacht hatten:-)

Ich wünsche Euch jetzt erstmal ein schönes Wochenende und freue mich von Euch zu hören!

 

 

 

 

12 Kommentare zu „Zurück und wieder unterwegs

  1. In Menton hat Madonna vor 2 Jahren, glaube ich, ihren Geburtstag gefeiert 😉
    Die italienische/ligurische Küste wär auch noch ganz schön gewesen…sie ist anders als der französische Teil. Ich mag die Ecke dort sehr….toll, dass es euch dort auch gefallen hat !

    Gefällt 1 Person

    1. für kleine Kinder ist es wundervoll, es war eine interessante Zeit, später sind sie dort auch einmal zur Schule gegangen….hab auch an anderen Orten gelebt u.a. USA …ich vermisse nichts, ich lebe mehr im Moment ! 😉

      Gefällt mir

    2. das kann ich mir vorstellen mit den kleinen Kindern, aber die Einstellung finde ich ja toll! Nur so kann man auch an mehreren Orten gelebt haben. Hat mich auch zum Nachdenken angeregt!

      Gefällt mir

    3. verändert die Kinder auch sehr….wenn Du Lust hast, kannst Du mal auf meinem Blog über Third Culture Kids lesen, dann weisst Du, dass es nicht immer einfach ist, es sich aber lohnt !

      Gefällt 1 Person

  2. und übrigens könnt ihr von Glück reden, dass ihr nicht überfallen worden seid, die Campingplätze dort sind berüchtigt…..hat Euch das niemand gesagt ?

    Gefällt mir

    1. ihr hattet wirklich Glück, ich möchte darüber so offen hier nicht tippen ! Aber ein aufgebrochenes Auto hat glaube ich jeder da schon erlebt, ausser man lebt in Monaco !

      Gefällt mir

hier kannst Du ein Kommentar verfassen - freue mich von Euch zu hören

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s