Zwischenstop bei Omi und Opi

Durch unseren Urlaub im August, haben wir fest gestellt, wie gut es Leo gefällt, in Gesellschaft zu sein und den Alltag nicht nur mit Mama zu verbringen. Daher haben wir für unsere Anreise zur Hochzeit von unseren Freunden in Düsseldorf einen ‚Umweg‘ über Fulda und einen Zwischenstop bei meinen Eltern gemacht.

Irgendwie gelingt es mir nie nur das notwendigste einzupacken… Also hatte ich einen großen Koffer, Joolz, Wickeltasche, Handtasche und natürlich das Baby dabei. Obwohl ich bis oben vollgepackt war, konnte ich beim Start meiner Reise auf einen Starbucks Kaffee nicht verzichten. Dank Joolz-Becher-Halter von Tante Anna konnte ich dies ohne Kleckern meistern:-) Die Anreise mit der Bahn verlief dank Familienabteil im ICE auch recht amüsant, trotz schwerer Bepackung.

IMG_3850IMG_3853

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Fulda angekommen hat uns Omi Klari empfangen und wir sind erstmal für einen Snack in das schöne Museumcafe eingekehrt. Echt eine tolle Empfehlung mit Kind, denn es gibt auch eine Spielecke in der sich Leo sehr wohl gefühlt hat. Und den Dreck den wir mal wieder beim Essen hinterlassen haben, hat den Mitarbeitern dort auch nichts ausgemacht.

DSC02485

DSC02492DSC02488DSC02496Den restlichen Tag haben wir versucht so umspektakulär wie möglich zu gestalten… trotzdem hat es Leo erst ziemlich spät ins Bett geschafft. Aber bei Omi und Opi ist ja immer alles eine Ausnahme. Das kennt ihr sicherlich auch.

DSC02513Am nächsten Morgen habe ich meine langjährigen und treuen Seelen Annika und Dani zu einem Frühstück erwartet. Leider mussten wir hier auf ein Foto verzichten, denn Leo und ich haben so verschlafen, dass ich ungeduscht im Schlafanzug meinen Besuch um 10 Uhr (!!!) empfangen habe. Das ist mir echt noch nie passiert. Irgendwie dreht sich die Uhr, seit Leo da ist, in einem ganz anderem Tempo…wirklich verrückt…das wäre mir früher nie passiert. Anni hat sich zur Übung gleich rührend um Leo gekümmert, während ich mir dann mal zumindest die Zähne geputzt habe.

Nachmittags haben wir Leos Cousine Greta im Kindergarten abgeholt. Ich sage Euch, so ein Besuch bei meiner Mutter (wer sie kennt, weiss was ich meine) macht Leo regelrecht fertig…Er ist ohne murren im Auto eingeschlafen. Sowieso macht er dort viel weniger Aufstand beim Tagschlaf. Eigentlich müsste man sie engagieren. Besuch hier, Besuch da, irgendwas muss sie immer noch erledigen…IMG_3862

Da sich Leo bei meinen Eltern wieder so wohl fühlt und diese auch so viel Freude mit ihm haben, haben wir entschieden ohne Leo auf die Hochzeit zu fahren und ihm seinen ersten Urlaub ohne Mama und Papa zu gönnen.DSC02582Da Leo bisher gar nicht fremdelt, wird es bestimmt für mich schwerer als für ihn. Ich bin jetzt schon total aufgeregt, wie es ohne das Baby ist. Es ist unglaublich, aber seit er auf der Welt ist, war ich noch nicht länger als 5 Stunden von ihm getrennt.DSC02574